Rhythmisch-Musikalische Interventionen für Organisationen selber anleiten

wozu?
Gemeinsam musizieren

  • unterstützt das Präsent-Sein als ganzer Mensch auf allen Ebenen – mit Körper, Herz, Seele und Geist
  • läßt die Gruppe sich als Gemeinschaft spüren – in der gemeinsamen Pulsation entsteht sogar auf zellulärer Ebene das Bedürfnis, sich zu synchronisieren
  • fördert den Selbst-kon-takt und ermöglicht so echten Kon-takt mit dem Gegenüber
  • verbessert die Vernetzung der Gehirnareale – ganzhirnige Wahrnehmung ermöglicht neue Einsichten

Termin: 26. bis 28.4.2019

Kurszeiten:

Beginn Freitag 16 Uhr, Ende am Sonntag 13 Uhr,
mind. 14 Stunden Input

Ort:

ein wunderschöner Biobauernhof in Alleinlage in der Nähe von Altötting, Bayern (Stöpfing 1, 84568 Pleiskirchen).
Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
wird gerne per Mail bekannt gegeben.

Info für Allergiker: Es gibt Katzen und Pferde am Hof.

Verpflegung:

Pausenverpflegung und bayrische Brotzeit am Freitag und Samstag Abend sind inbegriffen, Mittagessen am Samstag im nahegelegenen Landgasthof ist selbst zu bezahlen.
Unterkunft: nach Ihrer verbindlichen Anmeldung senden wir Ihnen gerne eine Liste mit möglichen Hotels, Pensionen und Privatzimmern in der Nähe des Bauernhofes zu.

Teilnahmebeitrag:

750,– Euro

Anmeldung und Info:

Karin Mitterbauer E-Mail: info@drumcircle.at oder Tel 0043/650/4401296

Details hier zum Downloaden: Flyer Train the Trainer-Workshop